Neuigkeiten vom Grünen Gas

Gaskunden wollen Grünes Gas und kein Heizungsverbot

Gasheizungen erfreuen sich in Österreichs Haushalten großer Beliebtheit. Vor allem die bequeme Handhabung spricht dafür. Angedachte Verbote von Gasheizungen werden abgelehnt. Mehr als die Hälfte der Gaskunden wollen ihre Gasheizung in Zukunft mit Grünem Gas betreiben.

Lesen Sie mehr über 'Gaskunden wollen Grünes Gas und kein Heizungsverbot'

Wasserstoffzukunft beginnt in der Leopoldau

Anfang September erfolgte der Spatenstich für eine Wasserstoff-Tankstelle für Busse und LKWs.

Lesen Sie mehr über 'Wasserstoffzukunft beginnt in der Leopoldau'

Grünes Gas aus Altpapier

Im südlichen Burgenland soll mit Reststoffen aus der Altpapieraufbereitung Grünes Gas erzeugt werden, um es in das Gasnetz einzuspeisen.

Lesen Sie mehr über 'Grünes Gas aus Altpapier'

"Know How der Gaswirtschaft nutzen!"

GCA-Geschäftsführer Harald Stindl: "Die heimischen Fernleitungsnetzbetreiber sind bereit am Aufbau eines europäischen Wasserstoffnetzes mitzuwirken".

Lesen Sie mehr über '"Know How der Gaswirtschaft nutzen!"'

Green Hydrogen @ Blue Danube

VERBUND als Österreichs größter Erzeuger von erneuerbarem Strom entwickelt ein Europäisches Projekt zur Produktion, zum Transport und zur Verwendung von grünem Wasserstoff.

Lesen Sie mehr über 'Green Hydrogen @ Blue Danube'

Keine Grenzen für Grünes Gas

Neues Austauschsystem ermöglicht grenzüberschreitenden Handel und soll zur Erreichung von Klimazielen beitragen.

Lesen Sie mehr über 'Keine Grenzen für Grünes Gas'

Lidl gibt Gas

Um den Ausstoß von CO2 und Luftschadstoffen zu verringern, setzt Lidl Schweiz bereits seit 2019 auf LNG-LKW. Mittlerweile sind über 30 LNG-Fahrzeuge im Einsatz.

Lesen Sie mehr über 'Lidl gibt Gas'

CO2 + Wasserstoff sorgen für mehr Grünes Gas

Durch Nutzung des im Rohbiogas enthaltenen Kohlenstoffdioxids kann der Methanertrag von Biogasanlagen erhöht werden. Wird dabei Grüner Wasserstoff eingesetzt, ist das ein Beitrag zur Sektorkopplung.

Lesen Sie mehr über 'CO2 + Wasserstoff sorgen für mehr Grünes Gas'

Aufbau der europäischen Wasserstoffwirtschaft

Bereits 2040 könnte genügend Grüner Wasserstoff für Industrie, Stromerzeugung, Mobilität und Raumwärme zur Verfügung stehen. Für den Transport soll ein europäisches Wasserstoffnetz errichtet werden.

Lesen Sie mehr über 'Aufbau der europäischen Wasserstoffwirtschaft'

Weichenstellungen für Mobilität

Das grundsätzliche Ende des Verbrennungsmotors scheint doch noch keine beschlossene Sache zu sein. Klimaneutrale Kraftstoffe wie Bio-CNG, Bio-LNG oder E-Fuels können nämlich einen Beitrag für umweltfreundliches Fahren liefern. In Norwegen hat man das bereits erkannt.

Lesen Sie mehr über 'Weichenstellungen für Mobilität'

1 2 3 4 5

Unser Newsletter

Bleiben Sie laufend informiert zum Thema Grünes Gas in Österreich