Neuigkeiten vom Grünen Gas

Underground Sun Storage 2030

Neues Projekt untersucht saisonale und großvolumige Speicherung von Wasserstoff.

Lesen Sie mehr über 'Underground Sun Storage 2030'

Studie zeigt: Großer Bedarf an Grünen Gasen

Klimaneutralität braucht Grüne Gase. Durch Importe ist es möglich, sie künftig nicht nur in der Industrie und im Schwerverkehr, sondern auch am Raumwärmemarkt einzusetzen.

Lesen Sie mehr über 'Studie zeigt: Großer Bedarf an Grünen Gasen'

Waste2Value

In Wien-Simmering sollen Reststoffe in wasserstoffreiches Synthesegas umgewandelt werden, um daraus Grünes Gas zu erzeugen.

Lesen Sie mehr über 'Waste2Value'

H2EU+Store – Grüner Wasserstoff für Europa

Wasserstoff aus Sonne und Wind wird künftig in der Ukraine produziert
und für den saisonalen Bedarf in Zentraleuropa gespeichert.

Lesen Sie mehr über 'H2EU+Store – Grüner Wasserstoff für Europa '

Offener Brief: Kein Verbot für Gas!

Gaswirtschaft und Heizungsbranche sprechen sich gegen ein Technologieverbot aus.

Lesen Sie mehr über 'Offener Brief: Kein Verbot für Gas!'

Gaskunden wollen Grünes Gas

Eine Umfrage zeigt: Heizwärme aus Grünem Gas wird in Privathaushalten sehr geschätzt.

Lesen Sie mehr über 'Gaskunden wollen Grünes Gas'

Wasserstoff und Methan – zusammen transportieren, getrennt verwenden

In Deutschland wurde eine Methode entwickelt, mit der sich Wasserstoff und Erdgas kostengünstig und effizient voneinander trennen lassen.

Lesen Sie mehr über 'Wasserstoff und Methan – zusammen transportieren, getrennt verwenden'

Traktor und Biomethan – eine gute Kombination

Gasmobilität kann auch in der Landwirtschaft eine Verringerung des CO2-Ausstoßes bewirken.

Lesen Sie mehr über 'Traktor und Biomethan – eine gute Kombination'

1 2 3

Unser Newsletter

Bleiben Sie laufend informiert zum Thema Grünes Gas in Österreich